Aktuelles

Beim Hauskauf an das Finanzamt denken
Nicht nur die geläufigen Kosten (Grunderwerbsteuer, Notargebühren, ev. Gutachterkosten und Maklergebühren) fallen beim Hauskauf an, es können auch zusätzliche Steuern über die Einkommensteuer entstehen! weiterlesen...
backnext

Kontakt

Königsteiner Straße 22
01796 Pirna

Mobil: 0171 / 192 22 65
Telefon: 03501 / 58 50 71
Telefax: 03501 / 58 50 73

E-Mail: info@immowert-paul.de



Wissenswertes

Bauen Sie auf Wissen. Die Verfahren der Wertermittlung sind gesetzlich verbindlich geregelt. Die Anwendung dieser Verfahren bedarf einer ent- sprechenden Qualifikation und langjähriger Erfahrung.

Verkehrswertgutachten sind eine zuverlässige Grundlage dafür, Bauvorhaben solide zu planen oder Rechtsansprüche zu sichern. Mit meinem umfangreichen Erfahrungen rund um die Grundstücks- und Immobilienbewertung stehe ich Ihnen gern als kompetenter Partner zur Verfügung.

Bewertungsunterlagen

Für die Erstellung von Gutachten benötigt die Sachverständige Bewert- ungsunterlagen, die der Auftraggeber zur Verfügung stellt.

Die Sachverständige beschafft für die Gutachtenerstellung weitere Unterlagen und Behördeninformationen, die sich i.d.R. nicht beim Auftraggeber befinden. Folgende Unterlagen werden vom Auftraggeber benötigt: Objektunterlagen (PDF)

Zeitrahmen

Mein Sachverständigenbüro ist mit der notwendigen Erfahrung ausgestattet, um schnell und flexibel reagieren zu können.

Je nach Größe und Komplexität des Auftrages nimmt die Bearbeitung nach Ortsbesichtigung des Grundstücks durch die Sachverständige und nach Vorliegen der vollständigen, prüffähigen Bewertungsunterlagen und -informationen i.d.R. zwei bis drei Wochen in Anspruch, in Sonderfällen auch darunter.

Da die Bearbeitungszeit vom Bewertungsobjekt, von den Wünschen des Auftraggebers und dem Geschäftsverlauf im Gutachterbüro abhängig ist, wird der Zeitrahmen für jeden Auftrag individuell vereinbart.

Ortsbesichtigung

Die Sachverständige besichtigt das Grundstück und die vorhandenen baulichen Anlagen vor Gutachtenerstellung in jedem Fall persönlich.

Für den Ortstermin ist deswegen die Zugänglichkeit des Grundstücks und aller Räume erforderlich.

Gutachtenbestandteile

Mit dem Gutachten erhalten Sie folgende Aussagen zu Ihrem Grundstück:

  • Zustandsbeschreibung von Grundstück und Gebäude mit den wertbeeinflussenden Merkmalen
  • Aussagen zur Wahl des Wertermittlungsverfahrens
  • Wertermittlung und Begründung
  • Ableitung des Verkehrswertes

Honorar

Das Honorar richtet sich nach Umfang und Komplexität des Bewertungsauftrages. Je nach Anforderung erhalten Sie ein verbindliches Angebot. Die Gebührenauslagen für amtliche Auszüge und Nebenkosten sind zusätzlich zu erstatten.

Formulare